Benjamin P. Lange
OFFLINE
Dr.
0
0

Kontaktinformationen

Evolutionäre Psychologie, Medien, Kommunikation, (Psycho-)Linguistik, Entwicklungspsychologie
Julius-Maximilans-Universität Würzburg
Fakultät für Humanwissenschaften
Institut Mensch-Computer-Medien
Oswald-Külpe-Weg 82
97074 Würzburg
Deutschland
++49(0)931-31-86689
++49(0)931-31-87364
...

Schwab, F., & Lange, B. P. (2017). Evolutionäre Kulturtheorien. In G. Jüttemann (Hrsg.), Psychogenese. Das zentrale Erkenntnisobjekt einer integrativen Humanwissenschaft (S. 83-94). Lengerich: Pabst Publishers.

Lange, B. P., Hennighausen, C., Brill, M., & Schwab, F. (2016). Only cheap talk after all? New experimental psychological findings on the role of verbal proficiency in mate choice. Psychology of Language and Communication, 20(1), 1-22. doi: 10.1515/plc-2016-0001.

Hennighausen, C., Hudders, L., Lange, B. P., & Fink, H. (2016). What if the rival drives a Porsche? Luxury car spending as a costly signal in male intrasexual competition. Evolutionary Psychology, 14(4), 1-13. doi: 10.1177/1474704916678217.

Lange, B. P., Euler, H. A., & Zaretsky, E. (2016). Sex differences in language competence of three- to six-year old children. Applied Psycholinguistics, 37(6), 1417-1438. doi: 10.1017/S0142716415000624

Lange, B. P., Zaretsky, E., & Euler, H. A. (2016). Pseudo names are more than hollow words: Sex differences in the choice of pseudonyms. Journal of Language and Social Psychology, 35(3), 287-304. doi: 10.1177/0261927X15587102

Hennighausen, C., & Lange, B. P. (2016). Stags, Porsches, and Thorstein Veblen: Ein theoretischer Beitrag zur Rolle des männlichen Geltungskonsums im gleichgeschlechtlichen Wettbewerb. In C. Hennighausen, B. P. Lange & F. Schwab (Hrsg.), Evolution des Sozialen (S. 118-127). Lengerich: Pabst Publishers.

Lange, B. P. (2016). Befunde zur Rolle sprachlicher Gewandtheit bei der Partnerwahl. In C. Hennighausen, B. P. Lange & F. Schwab (Hrsg.), Evolution des Sozialen (S. 128-143). Lengerich: Pabst Publishers.

Lange, B. P., & Schwab, F. (2016). Literatur und Kognition aus evolutionspsychologischer Perspektive. In C. Hennighausen, B. P. Lange & F. Schwab (Hrsg.), Evolution des Sozialen (S. 239-255). Lengerich: Pabst Publishers.

Lange, B. P. (2015). Kommunikative Geschlechterunterschiede aus evolutionärer Perspektive. Mitteilungen der Berliner Gesellschaft für Anthropologie, Ethnologie und Urgeschichte, 36, 83-100.

Lange, B. P. (2015). Digit ratio as a predictor of language development and media preferences in kindergarten children. Acta Linguistica, 9(2), 70-83.

Lange, B. P., & Schwarz, S. (2015). Verhalten und Erleben im Spannungsfeld von Kultur und Natur. In B. P. Lange & S. Schwarz (Hrsg.), Die menschliche Psyche zwischen Natur und Kultur (S. 10-17). Lengerich: Pabst Publishers.

Lange, B. P., & Seethaler, N. (2015). Die Literaturströmung des Sturm und Drang aus evolutionärer Perspektive. In B. P. Lange & S. Schwarz (Hrsg.), Die menschliche Psyche zwischen Natur und Kultur (S. 123-131). Lengerich: Pabst Publishers.

Lange, B. P., Schwarz, S., Zaretsky, E., & Euler, H. A. (2014). Sounding hot? Experimental research on verbal proficiency as a menstrual cycle-dependent female mate choice criterion. Acta Linguistica, 8(3), 133-139.

Lange, B. P., Zaretsky, E., Schwarz, S., & Euler, H. A. (2014). Words won't fail: Experimental evidence on the role of verbal proficiency in mate choice. Journal of Language and Social Psychology, 33(5), 482-499. doi: 10.1177/0261927x13515886

Lange, B. P., & Euler, H. A. (2014). Writers have groupies, too: High quality literature production and mating success. Evolutionary Behavioral Sciences, 8(1), 20-30. doi: 10.1037/h0097246

Lange, B. P., & Schwarz, S. (2013). Evolutionspsychologische Perspektiven zur Erklärung kultureller Leistungen. In G. Jüttemann (Hrsg.), Die Entwicklung der Psyche in der Geschichte der Menschheit (S. 164-175). Lengerich: Pabst Publishers.

Lange, B. P., Schwarz, S., & Euler, H. A. (2013). The sexual nature of human culture. The Evolutionary Review: Art, Science, Culture, 4(1), 76-85.

Lange, B. P. (2012). Verbal proficiency as fitness indicator. Experimental and comparative research on the evolutionary psychology of language and verbal displays. Saarbrücken: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften.

Lange, B. P. (2011). Male proneness to verbal display production. Acta Linguistica, 5(2), 97-104.

Vorträge / Poster (Auswahl):

Lange, B. P., & Euler, H. A. (2016). Heilkraft und Religiosität aus evolutionspsychologischer Sicht. Eingeladener Vortrag auf der 33. Tagung des Arbeitskreises "Naturwissenschaft und Glaube", Kloster Salmünster, 25. Juni 2016.

Lange, B. P., Neumann, K., Euler, H. A., Zaretsky, E., & Ungericht, V. (2016). Es ist etwas Schönes um eine Stimme: Korrelate von Stimmattraktivität. Vortrag auf der 16. MVE-Tagung "Evolutionäre Ästhetik", Berlin, 16.-18. März 2016.

Lange, B. P., & Schwab, F. (2016). Ein Igel wird erwachsen: Die Evolution von Sonic the Hedgehog. Vortrag auf der 16. MVE-Tagung "Evolutionäre Ästhetik", Berlin, 16.-18. März 2016.

Hennighausen, C., Hudders, L., Lange, B. P., Fink, H., & Schwab, F. (2015). What if the rival drives a Porsche? Male conspicuous consumption as a costly signal in intrasexual competition. Presentation at the annual Human Evolution and Behavior Network (HEBeN) Workshop, Gent, Belgium, December 10-11, 2015.

Lange, B. P., Hennighausen, C., Brill, M., & Schwab, F. (2015). Only cheap talk after all? New experimental findings on the role of verbal proficiency in mate choice. Presentation at the annual Human Evolution and Behavior Network (HEBeN) Workshop, Gent, Belgium, December 10-11, 2015.

Lange, B. P., & Schwab, F. (2015). Game on: The creation of video games as a cultural display. Poster auf der 9. Tagung der Fachgruppe Medienpsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. Universität Tübingen & Leibniz-Institut für Wissensmedien Tübingen, 9.-11. September 2015.

Lange, B. P. (2015). Kommunikative Geschlechterunterschiede aus evolutionärer Perspektive. Eingeladener Vortrag bei der Berliner Gesellschaft für Anthropologie, Ethnologie und Urgeschichte, Berlin, 22. Mai 2015.

Lange, B. P., Hennighausen, C., Brill, M., & Schwab, F. (2015). Doch alles nur leere Worte? Neue experimentelle Befunde zur Rolle sprachlicher Gewandtheit bei der Partnerwahl. Vortrag auf der 15. MVE-Tagung "Evolution des Sozialen", Würzburg, 17.-19. März 2015.

Hennighausen, C., Hudders, L., Lange, B. P., Fink, H., Outzen, H., & Schwab, F. (2015). Protzen mit dem Porsche? Männlicher Geltungskonsum im intrasexuellen Wettbewerb. Vortrag auf der 15. MVE-Tagung "Evolution des Sozialen", Würzburg, 17.-19. März 2015.

Lange, B. P. (2014). Kultur geht auch sexy: Menschliche Kultur aus evolutionärer Perspektive. Eingeladener Vortrag an der Universität Würzburg, Philosophische Fakultät II, Institut für Mensch-Computer-Medien, Arbeitsbereich Medienpsychologie, 10. Juli 2014.

Lange, B. P., Schwarz, S., Zaretsky, E., & Euler, H. A. (2014). Sprachliche Gewandtheit als zyklusabhängiges weibliches Partnerwahlkriterium. Poster auf der 14. MVE-Tagung "Dimensionen der Menschwerdung – Genese und Perspektiven evolutionärer Modelle", Wuppertal, 26.-28. März 2014.

Lange, B. P. (2013). Die Evolutionäre Psychologie von Sprache und Literatur. Eingeladener Vortrag an der Universität Würzburg, Philosophische Fakultät II, Institut für Mensch-Computer-Medien, Arbeitsbereich Medienpsychologie, 19. Juni 2013.

Lange, B. P., Zaretsky, E., Schwarz, S., & Euler, H. A. (2013). Raus mit der Sprache: Experimentelle Befunde zur Rolle sprachlicher Gewandtheit bei der Partnerwahl. Vortrag auf der 13. MVE-Tagung, Nürnberg, 16.-18. März 2013.

Lange, B. P., & Euler, H. A. (2010). Sexual selection for literary displays. Poster at the 22nd annual meeting of the Human Behavior and Evolution Society, University of Oregon, Eugene, USA, June 16-20, 2010.

Lange, B. P. (2010). Die sexuelle Selektion literarischer Darbietungen. Vortrag auf der 11. MVE-Tagung, Berlin, 22.-24. März 2010.

Pinnwand



Dieser Benutzer hat aktuell keine Posts.
Benjamin P. Lange

Anmeldung mit eMail-Adresse oder Benutzername